MDS (Measurement Data Service)


Die MDS (Measurement Data Service) Softwarekomponente ist ein Service, der in Multiprozessorystemen für eine effiziente, synchrone und zeitgestempelte Ausleitung von Daten eingesetzt wird. Hierbei erfolgt die Erzeugung der passenden XML-Signalbeschreibungsdatei über einen mitgelieferten Symbolparser für C/C++. Dadurch wird eine spätere Wiederverwendbarkeit der Datenströme in hochexakte Simulations- oder Hardware in the Loop Systemen gewährleistet.

Durch die Integration in verschiedenste Betriebssysteme ermöglicht es, die für den ADAS/AD Bereich entwickelte Software, Daten hocheffizient von einem Steuergerät an eine Recorder-Einheit zu senden.

 

Spezielle Absicherungsmechanismen und Zeitstempel ermöglichen maximale Transparenz bei Fehleranalysen, Integrationstests und Versuchsfahrten.

Des Weiteren sind höchste Datenraten für maximale Signalübertragungen von Algorithmen, BSW-Signalen, Trace- oder Clone-Informationen dank flexibler Anbindung an High-SpeedInterfaces wie z.B. PCIe, HSSL, usw. kein Problem.

Im Zusammenspiel von Messtechnik und Sensor ist MDS ein essentieller Teil des Systems rund um Datenaufzeichnung, -auswertung, Fehleranalyse und spätere Resimulation für HIL und SIL.

Infoanfrage

Infoanfrage

Infoanfrage

Die Verwendung bzw. Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzhinweise, welche Sie hier einsehen können.

* Pflichtfeld