b-plus beteiligt sich auch in diesem Jahr am Deutschlandstipendium und fördert damit die Ausbildung junger Studenten. - b-plus.com

Newsansicht

Home / News & Events /
Donnerstag, 26.04.2018

b-plus beteiligt sich auch in diesem Jahr am Deutschlandstipendium und fördert damit die Ausbildung junger Studenten.

Wie bereits in den vergangenen Jahren, war die b-plus GmbH am 10. April 2018 erneut auf der firstcontact in Deggendorf - der Jobbörse der Technischen Hochschule – vertreten. Dabei wurde im Rahmen der Veranstaltung das Deutschlandstipendium feierlich an den Stipendiaten Stephan Hanseder aus Arnsdorf übergeben.

von links: Stefanie Riedl (Personalreferentin, b-plus GmbH),Stipendiat Stephan Hanseder, Prof. Dr. rer. nat. Peter Sperber (THD)

Damit beteiligt sich die b-plus GmbH schon zum dritten Mal am Deutschlandstipendium und ermöglicht die Weiterbildung von qualifizierten Studenten sowie Studentinnen in der Region. Dabei wird das Stipendium immer unabhängig vom Einkommen der Eltern vergeben und berücksichtigt auch das soziale und studentische Engagement der Bewerber und Bewerberinnen.

Der diesjährige Stipendiat der b-plus GmbH ist der 25-jährige Stephan Hanseder. Er studiert an der Technischen Hochschule Deggendorf Angewandte Informatik und konnte sich aufgrund seiner aussagekräftigen Bewerbung gegenüber seinen Mitbewerbern durchsetzen.

Die b-plus möchte auch weiterhin junge und motivierte Studenten und Studentinnen der Fakultät Elektrotechnik und Informatik auf ihrem beruflichen Weg unterstützen. Besonders unserem Stipendiaten Stephan Hanseder wünschen wir weiterhin einen erfolgreichen Werdegang an der Hochschule Deggendorf.