High-Performance mit der Messtechnik Plattform BRICK - b-plus.com

Newsansicht

Home / News & Events /

Aktuelle News

Professur für Thomas Limbrunner an der TH Deggendorf

Freitag, 10.03.2017

Zu Beginn des Sommersemesters übernimmt Thomas Limbrunner an der Fakultät Elektrotechnik,...


Automotive Datenrecorder für Multisensorik - AVETO.rec

Freitag, 10.03.2017

Die Recording-Software AVETO.rec (Automotive Validation Toolchain) ist gezielt auf Sensoren und...


Kompakte PC Plattform für automotive Anwendungen

Mittwoch, 08.03.2017

Der DATALynx mITX2, basierend auf einem Q170 mITX Mainboard für Intel® Sockel 1151 Desktop...


Freitag, 10.03.2017

High-Performance mit der Messtechnik Plattform BRICK

Jetzt mit bis zu 32 GByte Arbeitsspeicher

Abb.1: Eine BRICK Konfiguration mit

Die Komplexität und Datenmenge im Mess-Fahrzeug steigt und der Wunsch nach einem gut skalierbaren Messtechnik System wird immer größer. b-plus hat hierfür das BRICK Messtechnik System entwickelt, das in der Lage ist auf minimalsten Bauraum große Datenmengen schnell und sicher zu loggen und mit projektspezifischen PCIe-Erweiterungsmöglichkeiten höchste Flexibilität anzubieten.

BRICK CORE COM ist eine Hardware-Plattform für Messtechnik-Software mit einzigartiger Schnittstellenvielfalt und Geschwindigkeit für das Loggen von bis zu 8Gbit/s für die nächste Generation von Sensoren und Steuergeräten im Fahrzeug. Das BRICK Storage ermöglicht dabei das Speichern von bis zu 16 TByte Daten beim Aufzeichnen auf minimalsten Platz.

Damit das System den verschiedensten Logging-Anforderungen gerecht wird, gibt es ab sofort ein Upgrade: mit dem Verbau der neuen CPU Generation Intel® Core™ i7-5700EQ mit 4 Prozessorkernen bietet BRICK absolute High-Performance im Fahrzeug. Zusätzlich wurde der Arbeitsspeicher von bisher 16GB RAM auf 32 GB RAM erhöht und ermöglicht somit mehr Sensordaten im RAM Ringspeicher für Snapshots vorzuhalten.

Das Update ist ab sofort verfügbar und wird auf der Embedded World 2017 vorgestellt. (Halle 1 Stand 438)