AVETO.analyse - b-plus.com

AVETO - Tools für die Validierung von Sensoren für autonomes Fahren

AVETO.analyse

Für die hochdynamischen Entwicklung- und Validierungsvorgänge von neuen Sensor-Steuergeräten direkt im Fahrzeug, insbesondere für Fahrfunktionen für das zukünftige autonome Fahren, sind Entwicklungs- und Validierungstools von Nöten, die aufeinander abgestimmt sind und eine einwandfreie Kommunikation miteinander ermöglichen. Dazu gehören hoch performante Recorder, 19“ fahrzeugtaugliche Server zur Algorithmikvorentwicklung, Messdatenkonverter sowie alle dazugehörigen Softwaretools zur Visualisierung und Analyse der Testdaten.

Der aufgezeichnete Datenstrom wird dabei auf mehrere Messtechnik-Plattformen übertragen, indem der Recorder nun ausgewählte Datenströme an einen 19“Server weitergeben kann. Dabei wird der im Recorder vergebene Zeitstempel ebenfalls übergeben.

Mit der Datenweiterleitung werden vor allem in der Vorentwicklung von Steuergeräten neue Möglichkeiten eingeführt. Für die Serienentwicklung ist es zusätzlich möglich das Visualisierungsframework auf dem Recorder zu verwenden oder die Daten im Nachgang zu analysieren bzw. zu überprüfen und falls notwendig Software-Änderungsschritte einzuleiten, falls ein Fehler festgestellt worden ist.

Die optimale Analyse-Lösung der Toolkette AVETO

Hierbei kann mit folgenden Erweiterungen zum Recording use case auch Live Berechnung und Analyse im Fahrzeug und im Labor durchgeführt werden. Der Anwendungsfall Analyse umfasst:

  • Weiterleitung des Messdatenstroms von der Recording Einheit BRICK zur Recheneinheit DATALynx ATX3 (ideal um Vorentwicklungen zu Testen (Algorithmik / KI) ohne der späteren Ziel Hardware)
  • Visualisierungsframework AVETO.vis zur Visualisierung und Überprüfung der Messdaten im Fahrzeug (Online Analyse) oder im Büro (Offline Analyse)
  • Update der Steuergerätesoftware over the AIR (NEU!)
  • Überleitung (push) von erkannten Szenarien über Connected Lösung (NEU!)

ADAS Vorentwicklung mit High-Performance Computer

Analyse von neuen Funktionen direkt im Fahrzeug

b-plus Systeme bieten neuesten Sensoren die Möglichkeit einer Aufnahme und Analyse, sowie Algorithmikberechnung großer Datenmengen durch Weiterleitung auf eine High Performance Computing Plattform und bietet somit die zeitnahe Gestaltung einer Entwicklungsumgebung für die Vorentwicklungstests.

ADAS Serienentwicklung

Das Realisieren autonomer Fahrzeuge mit Sensorsystemen erfordert von der Konzeptphase bis zur Serienentwicklung sowohl das zuverlässige, zeitsynchrone Recording als auch die dazugehörige Visualisierung und Datenüberprüfung einer sehr großen Datenflut im Fahrzeug. Die Validation Toolchain der b-plus GmbH bietet für die Serienentwicklung die Möglichkeit der Aufnahme, Analyse und Verarbeitung vieler Sensoreingänge (z.B. Kameras, Radar) ein Komplettsystem u.a. aus Recorder, Messtechnik-Adapter und dem neuen leistungsfähigen Visualisierungsframework für den gesamten Automotive Validierungsprozess. Mit dieser Verbindung aus Hardware und Software stellt b-plus die optimale Lösung für ein flexibles System mit Einsatzmöglichkeiten in der kompletten Test- und Entwicklungsphase einer ECU dar. 

Infoanfrage zu AVETO.Analyse

  1. Hiermit willige ich in die AGB und Datenschutzerklärung ein.